AGB

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB)

1. Anwendungsbereich

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sind integrierter Bestandteil des zwischen dem Kunden und Konflikt als Chance abgeschlossenen Vertrages über die Erbringung von Dienstleistungen im Bereich Konfliktmanagement

2. Leistungen Konflikt als Chance

Die Leistungen, die von Konflikt als Chance erbracht werden, sind die im mit dem Kunden vereinbarten Dienstleistungen.

Die Verfügbarkeit und Umfang der Leistungen wird mit dem Kunden individuell vereinbart.

3. Verpflichtungen des Kunden

3.1 Der Kunde verpflichtet sich, das mit ihm abgemachte Honorar und Zahlungsbedingungen zu bezahlen.

3.2 Der Kunde stellt sicher, dass Konflikt als Chance die erforderlichen Informationen für die Erbringung der vereinbarten Dienstleistungen zur Verfügung stellt.

3.3 Der Kunde willigt ein, dass die von ihm zur Verfügung gestellten Daten gespeichert und bearbeitet werden dürfen, soweit es für die Erfüllung des Vertrages notwendig ist.

4. Datenschutz

Konflikt als Chance behandelt die Informationen vertraulich und erklärt, die Bestimmungen über den Datenschutz strikte einzuhalten.  Informationen ohne ausdrückliche Zustimmung des Kunden werden ausschliesslich für die Erbringung des vereinbarten Auftrags verwendet.

5. Haftung

Konflikt als Chance haftet für getreue und sorgfältige Ausführung des Auftrags.  Die Dienstleistungen werden persönlich besorgt ausgenommen der Kunde ermächtigt die Übertragung an Dritte.

6. Anwendbares Recht/Gerichtsstand

Der Auftrag unterliegt ausschliesslich schweizerischem Recht

Die Parteien verpflichten sich, Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis aussergerichtlich zu beenden. Im Falle der Nichteinigung ist der Gerichtsstand Zürich ZH.

Zürich, im Januar 2018

 

Kommentare sind geschlossen